Quantitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Empirische Religionsforschung

Im Rahmen der Methodenausbildung wird in München und im Münchner Umland im März 2008 eine schriftliche Bevölkerungsumfrage zum Thema Religion durchgeführt. Ziel der Studie ist sowohl die Erfassung der Bedeutung von Religion für die Befragten als auch die Analyse von Einflussfaktoren auf die Religiosität. Im Zentrum steht dabei neben individualisierungstheoretischen Ansätzen insbesondere die ökonomische Theorie zur Erklärung religiösen Verhaltens, da hierzu für Deutschland erst wenig empirische Ergebnisse vorliegen. Es ist daher geplant, die Ergebnisse der Studie auch als Grundlage für ein größer angelegtes zukünftiges Forschungsprojekt zu nutzen.

Einen Aufsatz mit einigen Ergebnissen des Projekts können Sie hier herunterladen (PDF-Dokument, 193 Kb).

Projektteam: Eva Negele, Marc Keuschnigg, Christian Ganser E-Mail schicken an christian.ganser@soziologie.uni-muenchen E-Mail