Quantitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Einwanderungskontrolle in der Schweiz

Ein Beitrag von Claudia Diehl, Thomas Hinz und Katrin Auspurg

11.04.2018

Welche Merkmale von Einwanderern führen zur Forderung nach Zuzugsbegrenzungen? Dieser Frage gehen Claudia Diehl, Thomas Hinz und Katrin Auspurg in einem Beitrag für die Schweizerische Zeitschrift für Soziologie nach. Anhand eines faktoriellen Surveyexperiments zeigen sie unter anderem, dass Zuzugsbegrenzungen für Osteuropäer und gering qualifizierte Einwanderer gefordert werden. Dagegen profitieren Deutsche nicht von höherer Bildung.

Diehl, C., T. Hinz, K. Auspurg, 2018: Wer hat Angst vor hochgebildeten Zuwanderern? Erklärungsversuche für die
Unterstützung einer Einwanderungskontrolle in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 44: 9-33. doi: 10.1515/sjs-2018-0004