Quantitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

DFG-Projekt zur externen Validität des soziologischen Laborexperiments abgeschlossen

Projektzusammenfassung verfügbar

25.10.2017

Das Projekt "Die externe Validität des soziologischen Laborexperiments", das von der DFG gefördert und am Institut für Soziologie der LMU und an der Universität Leipzig durchgeführt wurde, ist abgeschlossen. Während deskriptive Experimentalbefunde von der konkreten Experimentalsituation abhängen, erweisen sich Schätzungen kausaler Effekte als robust gegenüber Veränderungen der Experimentalsituation und des Samples.

Das Projekt wurde an der LMU durchgeführt von Marc Keuschnigg (mittlerweile Assistant Professor an der Linköping University in Schweden, zur persönlichen Webseite) und Felix Bader (mittlerweile wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Mannheim, zur Webseite).

Eine Projektzusammenfassung finden Sie auf der Projektseite.