Quantitative Sozialforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Günstigere Wohnungen durch persönliche Kontakte

Ergebnisbericht "Wohn- und Lebenssituation in München (2017)" liegt vor

08.08.2018

money-2387090_640Zwischen Dezember 2017 und Januar 2018 wurde im Rahmen zweier Foschungspraktika eine Befragung zur Wohn- und Lebenssituation in München durchgeführt.

Die Auswertung der erhobenen Daten zeigt unter anderem, dass Befragte, die ihre Wohnung über persönliche Kontakte gefunden haben, geringere Kaltmieten bezahlen als Befagte, welche ihre Wohnung über formelle Kanäle gefunden haben. Insgesamt zeigten sich die Befragten mit ihrer Wohnsituation sehr zufrieden.

Der Ergebnisbereicht kann auf der Webseite zum Projekt heruntergeladen werden. Wir bedanken uns bei allen Befragten für ihre Unterstützung!